Ingenieurbüro Dr. Buschmeier

Immobilienbewertung aller Immobilienarten

Immobilien stehen im aktuellen Marktumfeld stärker denn je im Fokus von sowohl professionellen Kapitalanlegern als auch von privaten Erwerbern als Kapitalanlage oder zur Eigennutzung. Aufgrund der großen Nachfrage und den damit verbundenen hohen Preisen ist es extrem wichtig, den realen und vor allem nachhaltigen Wert einer Immobilie zu kennen. Gerne biete ich Ihnen hierfür meine Dienstleistung an.

 

Meine Leistungen umfassen:

 

  • Verkehrswertermittlungen nach Immobilienwertermittlungsverordung (ImmoWertV)
  • Beleihungswertermittlungen nach Beleihungswertermittlungsverordung (BelWertV)
  • Markteinschätzungen und Wertindikationen
  • Beratungen für Käufer und Verkäufer
  • Analyse von Wertsteigerungspotentialen

 

Als von der DEKRA zertifizierter Sachverständiger unterliege ich der kontinuierlichen Verpflichtung zur Fortbildung und zum Erfahrungsaustausch. Überdies steht dieses Siegel für Sachkunde, Unabhängigkeit, Unparteilichkeit, Weisungsfreiheit und persönliche Ausführung der Tätigkeit.

 

Leistung

Verkehrswertermittlung

„Der Verkehrswert (Marktwert) wird durch den Preis bestimmt, der in dem Zeitpunkt, auf den sich die Ermittlung bezieht, im gewöhnlichen Geschäftsverkehr nach den rechtlichen Gegebenheiten und tatsächlichen Eigenschaften, der sonstigen Beschaffenheit und der Lage des Grundstücks oder des sonstigen Gegenstands der Wertermittlung ohne Rücksicht auf ungewöhnliche oder persönliche Verhältnisse zu erzielen wäre.“ (§ 194 BauGB)

Die Verkehrswertermittlung beinhaltet einen Ortstermin sowie die anschließende Erstellung des Verkehrswertgutachtens. Es beinhaltet u. a. eine detaillierte Grundstücksbeschreibung, Berücksichtigung der Lagefaktoren mit Beurteilung der Makro- und Mikrolage, detaillierte Beschreibung des Gebäudes und der Außenanlagen, Berücksichtigung von Baumängeln und Bauschäden sowie wertbeeinflussende Rechte und Belastungen, Darstellung des Berechnungsverfahrens, ausführliche Begründung des gewählten Verfahrens (Sachwert-, Ertragswert- oder Vergleichswertverfahren).

 

Immobilienarten:

 

  • Ein- und Zweifamilienwohnhäuser (auch als Reihenhaus, Doppelhaushälfte)

  • Mehrfamilienwohnhaus
  • Eigentumswohnung
  • Wohn- und Geschäftshaus
  • gewerblich genutzte Objekte wie Büro-, Betriebs- und Industriegebäude usw.

 

Sonderimmobilien (Hotels, Gastronomie, Alten- und Pflegeheime, Theater, Messen, Sporthallen, Freizeitimmobilien, Versammlungsstätten usw.) oder Bewertungsobjekte mit besonderen Schwierigkeitsstufen werden nach separaten Honorarangeboten abgerechnet.

 

Je nach Verwendungszweck kann das Gutachten eingesetzt werden für:

 

  • An- und Verkauf
  • Beleihung
  • Ermittlung Bilanz- / Fondsvermögen
  • Performancemessung
  • Steuerliche Bemessungsgrundlage (z. B. Erbschaft, Schenkung, Rechtsformumwandlung)
  • Gerichtliche Auseinandersetzungen (z. B. Scheidung, Zwangsversteigerung, Enteignung, Insolvenz)

 

Beleihungswertermittlungen

 

„Der Wert, der der Beleihung zugrunde gelegt wird (Beleihungswert), ist der Wert der Immobilie, der erfahrungsgemäß unabhängig von vorübergehenden, etwa konjunkturell bedingten Wertschwankungen

am maßgeblichen Grundstücksmarkt und unter Ausschaltung von spekulativen Elementen während der gesamten Dauer der Beleihung bei einer Veräußerung voraussichtlich erzielt werden kann.“ (§ 3 Nr. 1 BelWertV i.V.m. § 16 Abs. 1 und 2 PfandBG)

 

Die Beleihungswertermittlung beinhaltet einen Ortstermin sowie die anschließende Erstellung des Beleihungswertgutachtens. Es beinhaltet u. a. eine detaillierte Grundstücksbeschreibung, Berücksichtigung der Lagefaktoren mit Beurteilung der Makro- und Mikrolage, detaillierte Beschreibung des Gebäudes und der Außenanlagen, Berücksichtigung von Baumängeln und Bauschäden sowie wertbeeinflussende Rechte und Belastungen, Darstellung des Berechnungsverfahrens, ausführliche Begründung des gewählten Verfahrens (Sachwert-, Ertragswert- oder Vergleichswertverfahren).

 

 

Markteinschätzungen und Wertindikationen

 

Wenn Sie kein formales und ausführliches Gutachten benötigen, biete ich Ihnen die Leistungen Markteinschätzungen und Wertindikationen an.

 

Die Wertindikation beinhaltet einen Ortstermin sowie die anschließende Erstellung eines Berichtes und Einschätzung des Wertes. Sie beinhaltet die Berücksichtigung der Lagefaktoren mit Beurteilung der Makro- und Mikrolage, Berücksichtigung von Baumängeln und Bauschäden sowie wertbeeinflussende Rechte und Belastungen und die Darstellung des Berechnungsverfahrens.

 

 

Beratungen für Käufer und Verkäufer

 

Die meisten kaufen privat einmal im Leben eine Immobilie und binden sich durch Kredite etc. über lange Zeiträume. Entsprechend gründlich sollte die Entscheidung vorbereitet werden. Hierzu biete ich Ihnen gerne meine Beratungsleistung an. Ich zeige Ihnen die möglichen Risiken der Wunschimmobilie auf und plausibilisiere die Preise. Je nach Bedarf kann sich hieraus das Erfordernis einer tieferen Analyse bis hin zu einem ausführlichen Gutachten ergeben.

 

Analyse von Wertsteigerungspotentialen

 

Wenn Sie bereits über Immobilienvermögen verfügen, biete ich eine Analyse von Potentialen zur Wertsteigerung an. Dies können beispielsweise sein:

 

  • Möglichkeiten der Nachverdichtung
  • mögliche Nutzungsänderungen und deren Wirtschaftlichkeit
  • Modernisierungsmaßnahmen
  • Mietsteigerungspotentiale

 

Qualifikation

 

Doktor-Ingenieur, Diplom-Wirtschaftsingenieur, Diplom-Ingenieur (FH)

Sachverständiger Immobilienbewertung D2 (DEKRA zertifiziert)

 

Meine Qualifikation ist sowohl theoretisch als auch praktisch geprägt durch eine Mischung von technischen, wirtschaftlichen und rechtlichen Aspekten. Ich verfüge zum einen über einen Abschluss im Bauingenieurwesen (Fachhochschule Münster) mit der Fokussierung auf den konstruktiven Ingenieurbau und habe auch einige Zeit in der Münsteraner Bauunternehmung Oevermann in der Arbeitsvorbereitung, im Technischen Büro sowie in der Bauleitung im Ingenieurbau verbracht. Zum anderen habe ich einen Abschluss im Wirtschaftsingenieurwesen (Technische Universität Bergakademie Freiberg) sowie eine erfolgreich abgeschlossene Promotion im Fach Bauingenieurwesen, die ich an der Professur für Betriebswirtschaftslehre (Bauhaus-Universität Weimar) absolviert habe. Während dieser Promotion als wissenschaftlicher Mitarbeiter sowie im Anschluss daran bei HOCHTIEF PPP Solutions habe ich mich intensiv theoretisch und praktisch mit der Wirtschaftlichkeit von öffentlichen Beschaffungsvarianten für öffentliche Infrastruktur auseinander gesetzt.

 

Somit verfüge ich über die notwendigen Voraussetzungen, um professionell Immobilien zu managen und zu bewerten, was ich seit einigen Jahren beim Provinzial NordWest-Konzern sowie als Freiberufler (Ingenieurbüro Dr. Buschmeier) tue. Ebenfalls habe ich hierzu berufsbegleitend noch ein Zertifikatsstudium zum Immobiliensachverständigen (Frankfurt School of Finance & Management) absolviert und verfüge über eine Zertifizierung durch die DEKRA auf dem Gebiet der Immobilienbewertung.

Kontakt